Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Summer School in Tohoku

12. September 2017 22. September 2017
Tohoku, Sendai, Japan + Google Karte
800 € Eintritt

Das Deutsch-Japanische Synergie Forum Sanriku Fukkou e.V. veranstaltet vom 12.-22.9.2017 eine Summer School für Studenten aller Fachrichtungen in Tohoku (Sendai, Iwanuma, Natori, Koizumi, Kesennuma, Rikuzentakata, Kamaishi, Otsuchi, Yamada, Miyako und Taro). Vor Ort wird mit Ingenieuren, Architekten, Forschern, öffentlichen Einrichtungen und NGOs interdisziplinär über die Herausforderungen des Wiederaufbaus gesprochen. Mehr Infos unter https://sanrikufukkou.com/summerschool3-2017/ #GreatEastJapanEarthquake #TsunamiResilience #DesasterReduction 6 einhalb Jahre nach dem Erdbeben: Wie sieht es vor Ort in Miyagi und Iwate nach dem verheerenden Tsunami aus, bei dem mehr als…

Erfahre mehr »

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

24. September 2017 von 10:0012:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail: streit.anneliese@web.de   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Erfahre mehr »

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

24. September 2017 von 15:0017:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail: streit.anneliese@web.de   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Erfahre mehr »
November 2017

Japanische Küche mit Pfiff

8. November 2017 von 18:3022:00
Hedwig Dornbusch-Schule e.V., An der Stiftskirche 13
Bielefeld, 33611
+ Google Karte
20€

In diesem Kurs geht es darum, die typische japanische Küche leicht zu vermitteln. Auch ein Sushigericht wird zubereitet. Darüber hinaus gibt es viele Informationen über Japan. Kursleitung:  Mami Busse Kurs-Nr:  00H052    Kursgebühr:  12,50 € Person + 7,50 € Lebensmittelumlage    Kurstermin:  Mi 08.11.2017, 18:30 - 22:15 Ort:  Hedwig Dornbusch-Schule e.V.

Erfahre mehr »
Dezember 2017

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

10. Dezember 2017 von 10:0012:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail: streit.anneliese@web.de   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Erfahre mehr »

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

10. Dezember 2017 von 15:0017:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail: streit.anneliese@web.de   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
nach oben