Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Marimba-Exkursion“ mit Fumito Nunoya – Kammerkonzert

15. Oktober 2017 von 18:0019:30

Die Marimba, ein xylophonartiges Schlaginstrument afrikanischer Herkunft, hat ein breites Spektrum unterschiedlichster Klangfarben, von klar bis warm, und wird mit verschiedenartigen Schlägeln, Mallets genannt, gespielt.
Das Publikum kann sich darauf freuen, die große Bandbreite dieses aussergewöhnlichen Instrumentes mit Kompositionen von J.S.Bach, Ennio Morricone sowie mit japanischen Liedern und anderen Originalkompositionen für Marimba zu erleben.

Fumito Nunoya begann mit dem Klavierspielen im Alter von sieben Jahren, und mit dem Spielen der Marimba und anderer Schlaginstrumente im Alter von 13 Jahren. Er promovierte an der Yamagata Universität (Japan) mit einem Abschluss in Musikpädagogik, und einem Diplom als „Meister der Musik und Künste“ für das Marimbaspiel am Boston Conservatory (USA). Er war damit der erste Marimba- (oder Schlagzeug) Absolvent, der diese Auszeichnung der Schule erhielt.
Fumito Nunoya genießt internationale Aufmerksamkeit als einer der führenden Marimbisten der heutigen Zeit. Geboren in Odate, Japan (eine kleine Stadt in der Präfektur Akita), lebt er momentan in Deutschland. Seit 2009 lehrt er Marimba an der Hochschule für Musik Detmold. Zusätzlich zu Auftritten in Deutschland und innerhalb Europas, reist er auch regelmäßig zu Auftritten nach Japan und in die USA.

Details

Datum:
15. Oktober 2017
Zeit:
18:00 – 19:30

Veranstalter

Claudia Kohl

Veranstaltungsort

Haus Wellensiek
Wellensiek 108 A
Bielefeld, 33619
+ Google Karte
nach oben