Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2018

Tampopo – oder: Wie koche ich eine köstliche Ramen-Suppe

23. November 2018 von 20:3023:30
Offkino Bielefeld, August-Bebel-Str. 94
Bielefeld, 33602
+ Google Karte

Tampopo

Mehr erfahren »

Dezember 2018

16. Deutsch-Japanischer Stammtisch

6. Dezember 2018 von 19:0021:30
Hammer Mühle, Mühlenstrasse 54
Bielefeld, NRW 33607 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Treffen für Mitglieder und Interessierte. am 6.12.2018 findet der 16. deutsch-japanische Stammtisch der DJG Bielefeld statt.  Wenn Sie es bisher nicht geschafft haben, den Stammtisch zu besuchen, und wenn Sie beim letzten Stammtisch nicht geschafft haben, mit allen zu reden, können Sie beim Stammtisch diese Gelegenheit nutzen. Wenn Sie bis jetzt keine Chance hatten, auf Japanisch zu sprechen oder Japaner kennen zu lernen, kommen Sie an dem Abend bei uns dort vorbei. Sie wollen neue Freunde kennen lernen, nutzen Sie…

Mehr erfahren »

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

9. Dezember 2018 von 10:0012:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail:   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Mehr erfahren »

Ikebana, japanische Kunst des Blumenarrangierens

9. Dezember 2018 von 15:0017:00
Hotel Lindenhof, Quellenhofweg 125
Bielefeld, 33617
+ Google Karte
20€

Workshop mit Frau Anneliese Streit Seminargebühr und Materialkosten, Anmeldung erforderlich: 0521 – 20 67 77 oder 0157 – 85 24 18 15, mail:   Ikebana wie auch die anderen aus dem Zen entstandenen Künste kann man als Meditation in der Bewegung verstehen. Die besondere Naturverbundenheit und Einbeziehung des jahreszeitlichen Ausdrucks des Pflanzenmaterials bieten allen Interessierten einen tiefen Kontakt zur Natur und einen großen Erfahrungsschatz, den es zu entdecken gilt.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
nach oben