Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Herzlich Willkommen bei der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Bielefeld e.V.!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, die kulturellen und menschlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Japanern im Raum Ostwestfalen-Lippe zu fördern. Diesem Ziel dient auch diese Homepage.

 

Hier berichten wir über Veranstaltungen der Gesellschaft und informieren über unsere zukünftigen Aktivitäten und Projekte. Darüber hinaus wollen wir über die Homepage den Kontakt zu Mitgliedern und anderen Japaninteressierten herstellen und halten. Wir freuen uns daher auf Ihre aktive Mitarbeit und Ihre Anregungen!

 

ビーレフェルト独日協会を代表して、

皆さんを心からようこそと歓迎いたします。もし質問や問題がありましたら、どうそ、私たちにご相談ください。また私たちは催し物ものを皆さんお知らせいたします。どうぞ、自己紹介をして、ビーレフェルトの印象などをお知らせください。

 

 

Termine und Veranstaltungen

 

Aktuelles

05Feb

Neujahrsfest der DJG Bielefeld

0 Kommentare
Auf dem Programm stand: „Piano mit Hund!“ Die Moderatorin Carola Rudnik, die souverän durch den spannenden Abend des Neujahrsfestes der... Mehr →
20Jan

Hajime-Hoshi-Preisträgerin 2017: Keiko Oike

0 Kommentare
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld (DJG) stiftet einen Preis für japanische Studierende an der Universität Bielefeld, die sich durch besonders gute... Mehr →

 

Die DJG Bielefeld gratuliert ihrem Gründungspräsidenten Joachim Schultz-Tornau herzlich zum 75. Geburtstag!

Joachim Schultz-Tornau wurde am 04.03.1943 in Metz/Lothringen geboren. Er nahm 1963 ein Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Saarbrücken und Tübingen auf, das er nach Beendigung seines Referendariates am Oberlandesgericht in Zweibrücken/Pfalz 1971 mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen abschloss.
Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bielefeld in den Jahren 1971-1975 am Lehrstuhl von Prof. Dr. h. mult. Werner Maihofer, Bundesminister des Innern a.D., arbeitete Herr Schultz-Tornau von 1975 – 1982 als Rechtsanwalt in Bielefeld und war von Oktober 1982 bis Mai 1985 als Dezernent für Recht, Ordnung und Soziales der Stadt Lage in Lippe zuständig. Von Mai 1985 bis Mai 1995 war Herr Schultz-Tornau Mitglied in der FDP-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen und hatte den Vorsitz im Landtagsausschuss für Wissenschaft und Forschung Nordrhein-Westfalen inne. In dieser beruflichen Phase reiste er als Delegationsleiter vom 05. bis 17. April 1987 nach Japan. Am 17.02.1989 gründete er zusammen mit vielen Weggefährten die Deutsch-Japanische Gesellschaft Bielefeld und übernahm bis 2005 deren Vorsitz. Von Oktober 1995 bis März 2000 war Herr Schultz-Tornau als Berater für die Bertelsmann-Stiftung
Gütersloh zuständig und von Mai 2000 bis Mai 2005 als Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Forschung tätig. Vom 07. bis 17. Oktober 2001 bereiste er Japan erneut. Er lebt und arbeitet seit Juni 2005 in Berlin.

Für seine großen Bemühungen um eine Förderung der deutsch-japanischen Beziehungen und des gegenseitigen Kulturaustausches wurde Herrn Schultz-Tornau am 03.11.2007 vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten Japans der japanische „Orden der Aufgehenden Sonne, goldene und silberne Strahlen“ verliehen. Die Auszeichnung wurde ihm am 23. November 2007 um 12.00 Uhr in der Residenz des Japanischen Generalkonsuls Shin MARUO in Erkrath überreicht.

In einem Interview berichtete er:

Meine politischen Vorbilder sind: Mein Lehrer in Recht und Politik Prof. Werner Maihofer, Vater des Freiburger Programms der Liberalen und Gisela Schwerdt, langjährige Bürgermeisterin der Stadt Bielefeld. Von Gisela Schwerdt habe ich als Richtschnur ein Wort Gladstones übernommen: Was moralisch falsch ist, kann politisch nicht richtig sein.

Meine Liebe gehört der Musik: Ich habe seit 1971 als Bass mit im Musikverein der Stadt Bielefeld von 1820, dessen Vorsitzender ich von 1998 bis 2005 war. Zugleich war ich Vorsitzender der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Bielefeld, zu deren Gründungsmitgliedern ich gehöre. Der Japanische Garten am Lindenhof in Bielefeld-Bethel beweist das Engagement dieser Gesellschaft.

 

Die DJG Bielefeld gratuliert Herrn Joachim Schultz-Tornau herzlich zum 75. Geburtstag und bedankt sich herzlich für sein Engagement.

 

 

nach oben