Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das christliche Jahrhundert in Japan

Montag, 20. Februar 2017 von 19:00 Uhr21:00 Uhr

Kostenlos

Sechsundzwanzig Todesurteile: sechs spanische Franziskaner, drei japanische Jesuiten und siebzehn japanische Franziskaner, hingerichtet auf einem Hügel mit Blick auf Nagasaki, am 5.Februar 1597 (Quelle: http://amities-francophones.catholique.fr/150e-anniversaire-de-la-rencontre-des-chretiens-caches-du-japon-avec-le-pere-petitjean/)

Einladung Eichele

In Japan findet man heute nur wenige Christen, unter 1% der Bevölkerung bekennen sich zum christlichen Glauben. In Korea sind es über 30%. Wieso konnte sich der christliche Glaube in Japan nicht durchsetzen? Passend zum Start des Filmes „Silence“ von Martin Scorseses am 2.3.2017 in den deutschen Kinos, der auf dem bekannten Roman „Schweigen“ von Shusaku Endo basiert, berichtet Herbert Eichele, Berlin über die Hintergründe, wieso die Christen in Japan nach zuerst erfolgreicher Missionierung verfolgt und hingerichtet wurden.

 

Details

Datum:
Montag, 20. Februar 2017
Zeit:
19:00 Uhr – 21:00 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

VHS-Bielefeld, Historischer Saal
Ravensberger Park 1
Bielefeld, NRW 33607 Deutschland
Telefon:
0521-51-0
Webseite:
https://www.vhs-bielefeld.de
nach oben