Zuständig für den Raum
Ostwestfalen-Lippe

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Japanisches Filmfestival – 6. Tag, 3.3.2021

3. März 2021 4. März 2021

frei

9:00 Uhr

Peace

PEACE

PEACE

© 2010 Laboratory X, Inc.
  • Regie: SÔDA Kazuhiro
  • Spieldauer: 75 Min.
  • Produktionjahr: 2010
  • Sprache: OmdU

Ein Dokumentarfilm des preisgekrönten Regisseurs Sôda Kazuhiro, der in der Stadt Okayama, Präfektur Okayama, gedreht wurde. Kashiwagi Toshio, der Schwiegervater von Sôda, ist Fahrer eines Behindertenfahrzeugs, seine Schwiegermutter Hiroko betreibt eine Non-Profit-Organisation. Im Garten der beiden hat sich eine Schar von Katzen niedergelassen. Inmitten dieses gewöhnlichen Alltags wird die Bedeutung von “Frieden” deutlich.

https://watch.jff.jpf.go.jp/film/peace/
(Verfügbar bis Do., 4.3.2021, 8:59 Uhr)

11:00 Uhr

0.5ミリ

0.5 MIRI

0.5MM

© 2013 ZERO PICTURES / REALPRODUCTS
  • Regie: ANDÔ Momoko
  • Spieldauer: 196 Min.
  • Produktionjahr: 2014
  • Sprache: OmeU

Sawa arbeitet als Haushaltshilfe und verliert eines Tages durch unvorhersehbare Ereignisse ihren Job und ihr Geld. Mittellos und ohne Bleibe streift sie umher und beginnt irgendwann, “Klienten” auf der Straße anzusprechen und ihnen Hilfe anzubieten, und das sogar zu Hause, wenn sie bei ihnen unterkommen kann. Ihre Zielgruppe sind vor allem alte Männer, die Probleme mit ihrem Leben zu haben scheinen. Anfangs sind die Herren irritiert von ihrer Art und Energie, doch schrittweise lassen sie Nähe zu und gewinnen noch einmal neue Lust am Leben.

https://watch.jff.jpf.go.jp/film/0-5mm/
(Verfügbar bis Do., 4.3.2021, 10:59 Uhr)

 

13:00 Uhr

Production I.G 短編集:みつあみの神様

PRODUCTION I.G TANPENSHÛ: MITSUAMI NO KAMISAMA

PRODUCTION I.G SHORT ANIMATION: PIGTAILS

© 2015 Machiko Kyo/SHUEISHA, ITSV
  • Regie: ITAZU Yoshimi
  • Spieldauer: 28 Min.
  • Produktionjahr: 2015
  • Sprache: OmdU

Eine zum Nachdenken anregende Anime-Fabel über Hoffnung und Wiedergeburt in einer grausamen und zugleich sanften Welt nach einem nicht benannten Unglück.
Die Erde bebte, die See toste, und dann …
Ein kleines einzelnes Haus steht an einer Küste. Seit dem schicksalhaften Tag lebt hier ein Mädchen mit geflochtenen Zöpfen ganz alleine. Es wird keine Post mehr zugestellt, aber dennoch hängt sie an diesem Morgen wie immer die Wäsche auf.

https://watch.jff.jpf.go.jp/film/pigtails/
(Verfügbar bis Do., 4.3.2021, 12:59 Uhr)

Veranstaltungsort

Japanisches Kulturinstitut
Universitätsstraße 98
Köln, NRW 50674
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0) 2 21 / 94 05 58 0
Website:
http://www.jki.de/home.html
nach oben